Archiv für die Kategorie 'Presse'

Bericht Freie Presse zur 36. Erlbacher Bergwanderung 2015

Bericht Freie Presse zur 36. Erlbacher Bergwanderung 2015

Link Freie Presse

Artikel Freie Presse - Vorschau 36. Bergwanderung

Artikel Freie Presse – Vorschau 36. Bergwanderung

admin

Vorschau zur Bergwanderung

Um für alle Wanderfreudigen eine reibungslose Planung zu ermöglichen, möchte der Bergwanderverein Erlbach e.V. bereits heute auf die bald anstehende 36. Erlbacher Bergwanderung hinweisen. Diese findet am 31. Mai statt. 
Die Ausschreibungen und Streckenführungen sind ausgelegt und im Internet auf der Seite www.bergwanderverein.de einsehbar. Die Touren werden dieses Jahr über den Aussichtspunkt Berghäuser Gopplasgrün in Richtung der Waldgebiete Hoher Brand und Landesgemeinde verlaufen. Die lange Strecke führt nach Zwota. Die ausgewiesene kurze 12-km-Strecke ist dabei auch für Kinderwagen tauglich, so dass einem kompletten Familienausflug nichts im Wege steht. Außer der geführten Wanderung zum Hohen Stein sind dieses Jahr die Touren nicht grenzüberschreitend. Dennoch werden unsere tschechischen Wanderfreunde an einem Verpflegungspunkt mit eigenen Spezialitäten aufwarten. Lassen Sie sich überraschen!

Dank unserer vielen fleißigen Helfer finden alle Teilnehmer am Ziel einen gemütlichen Ausklang bei Musik und Verpflegung.

Wandern Sie in zwei Wochen mit uns, Sie sind herzlich willkommen zur 36. Erlbacher Bergwanderung!

ich-lebe-gern-in-erlbach-freie-presse-2015-1000px

Ich lebe gern in Erlbach / Freie Presse 2015

admin

Schlittenhunderennen

Zum 27. Schlittenhunderennen in Hammerbrücke nahm zum 1. Mal unser Vorsitzender mit seinem Hund Luna am “Skijöring” teil.

Freie Presse vom 16.2.2015

Artikel Freie Presse 16.2.15

Schlittenhunderennen 2015

Foto: A. Thiam

 

Bericht Freie Presse 16.2.2015

admin

Auf Schusters Rappen

Das Wandern ist bekanntlich nicht nur des Müllers Lust. Zum besonderen Vergnügen wird es in reizvoller Landschaft und großer Gemeinschaft. Beides findet man bei der Erlbacher Bergwanderung, die 2014 ihre 35. Auflage erlebt und jeweils an einem Maisonntag stattfindet. Organisiert wird sie seit 2005 vom ein Jahr zuvor gegründeten Erlbacher Bergwanderverein. Den ganzen Beitrag lesen »

Auf zur 32. Erlbacher Bergwanderung 2011

Der Mai nähert sich dem Ende und wie jedes Jahr steht auch heier wieder die Erlbacher Bergwanderung im Veranstaltungskalender der Obervogtländer. Genau gesagt am Sonntag, den 29. Mai 2011. Wie gewohnt hält der Bergwanderverein Erlbach die typischen Streckenlängen für jedermann bereit. Ganz klein beginnen kann ein jeder Wanderfreudiger mit der ca. 8km langen geführten Tour hinauf zum Hohen Stein. Welch ein schöner Ausblick sich von hier über das Schwarzbachtal und unsere Heimat eröffnet ist immer wieder überwältigend. Den ganzen Beitrag lesen »

Nächste Woche ist es wieder soweit; die 32. Erlbacher Bergwanderung lädt alle Wanderfreunde aus nah und fern zum Wandern rund um Erlbach ein. Auch dieses Jahr gibt es wieder viele neue Wege zu entdecken, wo man sich sagt: „Ach, wie ist es in der Heimat doch so schön!“, von der kleinen 11km Strecke und der geführten Wanderung zum Hohen Stein (7km gesamt, Hin+Rück) für ungeübte Wanderer bis hin zur 17 oder gar 27km Strecke für routiniertere Wanderer ist für alle Interessenten das Passende dabei.

Pünktlich zur diesjährigen Erlbacher Bergwanderung präsentiert sich der Erlbacher Bergwanderverein mit neuer Homepage. In einem großen Bilderfenster sind nicht nur Bilder vergangener Bergwanderungen, sondern auch von unseren sonstigen Unternehmungen wie Vereinsausflügen oder Bergbesteigungen (Klettersteige) in den Alpen zu sehen. Im Gästebuch kann jeder seinen Kommentar zu vergangenen sowie der bevorstehenden Bergwanderung, Streckenvorschläge für nächstes Jahr oder allgemeines schreiben.

Wie jedes Jahr lockt die Bergwanderung mit 3 abwechslungsreichen und an vielen Aussichtspunkten vorbeigehenden Strecken sowie der geführten Wanderung zum Hohen Stein (Aussichtsfelsen) viele Wanderfreunde aus Nah und Fern an. Und so mancher wird überrascht sein, welche schönen Waldwege es in unserer näheren Umgebung doch so gibt, die man noch nie gelaufen ist.

Den ganzen Beitrag lesen »

Es begann 1977, mit einer Idee von Kurt Müller (1911-1988) in der 1957 gegründeten Sektion Wandern, Bergsteigen und Orientierungslauf der BSG Traktor Erlbach. Als Training für Hochgebirgstouren wurden „Rund um Erlbach“ Wanderrouten von ca. 30km Länge und einem Anstieg von mindestens 1000 Metern vorbereitet. Es machte Spaß, bis an die Leistungsgrenze zu wandern. Warum sollten nicht auch Andere für das Leistungswandern begeistert werden? Den ganzen Beitrag lesen »

« Vorherige Einträge - Nächste Einträge »