Archiv für die Kategorie 'Allgemeines'

admin

Erlbacher Bergweg

Der Erlbacher Bergweg ist ein wirklicher Bergweg. 22km lang windet er sich sehr oft schweißtreibend bergauf und führt stundenlang durch dichte Grenzwälder.

Den ganzen Beitrag lesen »

Bilder von der Bergwanderung 2022 sind hier in der Galerie, sowie auf unserer Facebook-Seite, ersichtlich.

Den ganzen Beitrag lesen »

Die Temperaturen waren am letzten Sonntagmorgen zwar leicht unterkühlt, aber trotzdem ließen es sich insgesamt 858 Wanderer nicht nehmen, am Start der Erlbacher Bergwanderung vorbei zu schauen.
Rasch den Startzettel ausgefüllt, machten sich die Teilnehmer zügig auf die vorbereiteten Strecken.
Den ganzen Beitrag lesen »

Artikel Freie Presse zur 42. Bergwanderung

Artikel Freie Presse 30.5.22

Den ganzen Beitrag lesen »

Erste Impressionen der aktuell laufenden Bergwanderung

Interaktives 360° Panorama vom Galgenberg mit Blick auf Erlbach, Eubabrunn und Umgebung.

Nachdem in den letzten 2 Jahren gar keine, bzw. nur eine kleine Version des Wanderklassikers im Oberland organisiert werden durfte, ist es nun endlich an der Zeit, wieder das volle Programm für alle Wanderfreunde zu reaktivieren.  Der Bergwanderverein Erlbach lädt am Sonntag, den 29. Mai 2022 alle Wanderbegeisterten aus nah und fern zur 42. Auflage der traditionsreichsten Wanderung im Vogtland ein. Start ist wie immer zwischen 7:00 Uhr und 09:30 Uhr im Museumshof des Freilichtmuseums in Eubabrunn.  Um allen Wanderfreunden das geeignete bieten zu können, wurden insgesamt 5 Varianten erarbeitet. Für die kleinsten gibt es auf der 5km Familientour an Stationen viel in der Natur zu entdecken. Die 8km geführte Wanderung bringt neben der tollen Aussicht vom Hohen Stein auch jede Menge Informationen mit sich.  Gemütlich, aber schon im zweistelligen Kilometerbereich führt die 13km Trasse eine kleine Schleife um die Aussichtspunkte von Erlbach. Die trainierteren oder sportlichen Läufer können über einen Elstergebirgswegabschnitt in die Berghöhen um das Schwarzbachquellgebiet in der Landesgemeinde aufsteigen. Hier sind 20km bzw. 27km zur Auswahl. An den Strecken werden Helfer an verschiedenen Kontrollpunkten mit Fettbroten und Tee die Teilnehmer wieder stärken.  Wichtig hierbei ist zu beachten, dass um Plastemüll zu vermeiden, die bereit gehaltenen Getränke nur in eigene Becher oder Tassen abgefüllt werden. Hierzu bieten sich natürlich alle Arten von Mehrwegbecher an. Viele werden bestimmt ein solches Souvenir noch von der letzten Bergwanderung besitzen und dabeihaben. Wer noch ohne unterwegs ist, kann natürlich auch am Start oder an den Kontrollstellen einen Becher käuflich erwerben.  Ab der Mittagszeit werden dann die ankommenden Wanderer auf den letzten Schritten von Blasmusik der originalen Erlbacher Schwarzbachmusikanten empfangen. Für den Hunger und Durst gibt es natürlich frisches Faßbier, Limo, Kuchen und Roster.  Eine vorherige Anmeldung zur Wanderung ist nicht nötig, da alle Formalitäten am Start kurz vor dem Loslaufen erledigt werden können.  Wir vom Bergwanderverein hoffen sie recht herzlich bei uns begrüßen zu dürfen.Endlich wieder Erlbacher Bergwanderung

Nachdem in den letzten 2 Jahren gar keine, bzw. nur eine kleine Version des Wanderklassikers im Oberland organisiert werden durfte, ist es nun endlich an der Zeit, wieder das volle Programm für alle Wanderfreunde zu reaktivieren.

Den ganzen Beitrag lesen »

admin

Erlbacher Wanderwoche 2022

Die Erlbacher Wanderwoche 2022 findet in der Woche vom 4.9. – 9.9. statt.

Den ganzen Beitrag lesen »

admin

Erlbacher Bergwanderung 2022

Informationen inkl. den Strecken zur diesjährigen Erlbacher Bergwanderung hier auf der Bergwandervereins-Homepage ersichtlich.
Es sind für die 4 Strecken die interaktiven Karten bei mapy.cz und Komoot verfügbar.
Den ganzen Beitrag lesen »

admin

Winterzauber in Erlbach

Am Samstag stand der Winterzauber in Erlbach auf dem Programm. Vormittags erlebten 51 Teilnehmer die schönsten Aussichtspunkte von Erlbach und am Nachmittag bei Beginn der Dämmerung wurde zur Fackelwanderung gestartet. Im Schein des Flackerfeuers ging es 3 km über die verschneiten Wiesen zum Freilichtmuseum Eubabrunn.

Nächste Einträge »