Archiv für die Kategorie 'Presse'

(cg). – Wandern macht nicht nur Spaß, wandern ist Aktivurlaub, ist Freude an der Bewegung, ist Erleben der eigenen körperlichen Belastbarkeit und entspannt wunderbar.
Das Angebot des Bergwandervereins Erlbach e.V. wurde auch dieses Jahr wieder rege genutzt. Gruppen zwischen 22 und 75 Teilnehmern fanden sich an den unterschiedlichen Startpunkten ein und froh gelaunt ging es bei gutem Wanderwetter in die Natur. Schönlind, Hennebach, Friebus, Hoher Stein, Kegelberg waren dieses Jahr einige unserer Ziele und viele schöne Ausblicke, wie hier vom Galgenberg oder von der Spornreuth wurden eingefangen. „Wildfrüchte am Wegesrand“ war das Thema der Donnerstagwanderung. Dabei wurden leckere Liköre und Gelees probiert und anschließend im Hammerl eingekehrt. Der Weg war das Ziel und die Stimmung immer bestens.
Neben vielen vogtländischen Teilnehmern konnten Wanderfreunde aus Horneburg, Bautzen, Zeitz und Zwickau begrüßt werden, die extra eine Woche Erlbach-Urlaub gebucht hatten. Unser vielfältiges Wandergebiet mit markanten Anlaufpunkten wird immer wieder bewundert und wir wollen mit unserer Wanderwoche dazu beitragen, es bekannter zu machen.
Ein herzliches Dankeschön an die Wanderleiter vom Bergwanderverein Erlbach e.V. für die Absicherung der Wanderungen!!!

Beitrag aus Markneukirchner Zeitung 19/2017

Bericht Freie Presse zur 38. Erlbacher Bergwanderung 2017

Bericht Freie Presse zur 38. Erlbacher Bergwanderung 2017

Link Freie Presse

Vorbericht Freie Presse 2017

Vorbericht Freie Presse 2017

Link Freie Presse

Bericht Freie Presse zur 37. Erlbacher Bergwanderung 2016

Vorbericht Freie Presse zur 37. Erlbacher Bergwanderung 2016

Bericht Freie Presse zur 37. Erlbacher Bergwanderung 2016

Bericht Freie Presse zur 37. Erlbacher Bergwanderung 2016

Link Freie Presse

Wandern tut gut!

Da muss wohl was dran sein.
Über 200 Wanderlustige beteiligten sich an den sechs Wandertagen der 10. Erlbacher Wanderwoche 2015.
Täglich fanden sich Gruppen von 7 bis über 60 Teilnehmer an den verschiedenen Startpunkten ein und los ging es, egal ob zur Mühlen-, Gewässer- oder Kirmestour, ob nach Adorf, Zwota oder Wohlhausen – der Weg war das Ziel und die Stimmung immer bestens.
Bleibt nur zu hoffen, dass Touristinfo und Bergwanderverein noch genug neue und interessante Routen finden für die nächsten Auflagen. Unser Wandergebiet ist es wert, vermarktet zu werden. Ein herzliches Dankeschön an die Wanderleiter vom Bergwanderverein Erlbach/Vogtland e.V.
(CG. Markneukirchner Zeitung 19/2015)

Kommentar zur EBW 2015 in Markneukirchner Zeitung

Kommentar zur EBW – Markneukirchner Zeitung

Markneukirchner Zeitung 12/2015

Bericht Freie Presse zur 36. Erlbacher Bergwanderung 2015

Bericht Freie Presse zur 36. Erlbacher Bergwanderung 2015

Link Freie Presse

Artikel Freie Presse - Vorschau 36. Bergwanderung

Artikel Freie Presse – Vorschau 36. Bergwanderung

admin

Vorschau zur Bergwanderung

Um für alle Wanderfreudigen eine reibungslose Planung zu ermöglichen, möchte der Bergwanderverein Erlbach e.V. bereits heute auf die bald anstehende 36. Erlbacher Bergwanderung hinweisen. Diese findet am 31. Mai statt. 
Die Ausschreibungen und Streckenführungen sind ausgelegt und im Internet auf der Seite www.bergwanderverein.de einsehbar. Die Touren werden dieses Jahr über den Aussichtspunkt Berghäuser Gopplasgrün in Richtung der Waldgebiete Hoher Brand und Landesgemeinde verlaufen. Die lange Strecke führt nach Zwota. Die ausgewiesene kurze 12-km-Strecke ist dabei auch für Kinderwagen tauglich, so dass einem kompletten Familienausflug nichts im Wege steht. Außer der geführten Wanderung zum Hohen Stein sind dieses Jahr die Touren nicht grenzüberschreitend. Dennoch werden unsere tschechischen Wanderfreunde an einem Verpflegungspunkt mit eigenen Spezialitäten aufwarten. Lassen Sie sich überraschen!

Dank unserer vielen fleißigen Helfer finden alle Teilnehmer am Ziel einen gemütlichen Ausklang bei Musik und Verpflegung.

Wandern Sie in zwei Wochen mit uns, Sie sind herzlich willkommen zur 36. Erlbacher Bergwanderung!

Nächste Einträge »